Unter uns (Mamitipps)

Blogparade „Das Papa-Interview“ von Puddingklecks

_DSC0558.JPG

Ich habe eine schöne Blogparade von http://www.puddingklecks.de/ gefunden, und hier ist unser Beitrag dazu:

  1. Wie hast du die Schwangerschaften deiner Frau erlebt?

Es war angenehm und schön zu zuschauen wie der Bauch größer wurde und es ist kaum vorstellbar wie so ein kleiner Mensch reinpassen kann.

2.    Hat sich seit der Geburt deines Kindes etwas geändert?

Natürlich bleibt uns weniger Zeit zu zweit und eigentlich ist es nicht schwer diese zu finden aber die Familienzeit zu dritt ist immer noch die Schönste und erfüllt den Tag mit Glück und Freude.

3.    Was wurde anders? Wurde etwas anders?

Mein Alltag hat sich eher weniger geändert da ich Vollzeit beschäftigt bin. Habe unter der Woche nur 1-2 Stunden am Abend bevor sie schlafen geht, in dieser Zeit essen wir gemeinsam als Familie und genießen die Zeit.

4.    Was würdest du in Bezug auf deine Kinder ändern wollen?

Meine kleine Prinzessin ist Perfekt genau wie sie ist, da gibt es nichts zu ändern.

5.    Gibt es etwas, was du mit der Erfahrung von heute in der Vergangenheit anders gemacht hättest?

Da es mein erstes Kind ist lernen wir nur dazu. Ich höre aber meist im Bekanntenkreis dass die Erziehung nach dem ersten Kind eher locker flockig geht und alles nicht mehr so eng gesehen wird.

6.    Hat sich die Beziehung zu deiner Frau durch dein Kind geändert/gefestigt/gelockert?

Es gibt immer wieder mal Höhen oder Tiefen die wir überstehen müssen. Einmal ist es locker, ein andren mal gefestigt. So lange wir am Ende zusammen finden, bleibt es schön. Auch Änderungen tun gut.

7.    Wie hast du dir dein Leben als Papa vorgestellt? Inwiefern stimmt es mit der Realität überein?

Ich hätte es mir stressiger vorgestellt, aber diesen Stress hat nur meine Frau. Sie nimmt mir auch viel ab, so dass ich nur einige Sachen erledigen muss, die neben der Arbeit noch gehen. Wenn ich mir manchmal meine Frau im Stressalltag so anschaue denk ich mir, dass das nicht sein muss, das weiß sie aber auch. Um auf die Frage zurück zu kommen: Es ist schön, wie schon in meinen Vorstellungen.

8.    Was wünschst du dir für dein Kind für die Zukunft?

Gesundheit und Glück

9.    Was rätst du anderen werdenden Vätern?

Kümmer dich um deine Frau und Familie, dann wird es die schönste Zeit auf Erden für euch.

10. Möchtest du sonst noch etwas loswerden?

Ganz liebe Grüße an Lá Qua (Süssfrosch Club) und klein Li.

Ein Kommentar zu „Blogparade „Das Papa-Interview“ von Puddingklecks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s