Unter uns (Mamitipps)

Zeig mir deine Welt

Du wirst so schnell Groß und ich kann nur dabei zusehen wie wundervoll du bist.

Du machst mir klar, was wirklich wichtig ist. Hauptsache, du kannst schlafen, Hauptsache, du bist gesund, alles andere ist so unwichtig seit es dich gibt. Lass dich beschützen, ich will dich immer beschützen und dein Schatten sein, der keine Last ist sondern dich in wohlige, vertraute Wärme hüllt. Wachs weiter und zeig mir die Welt nur durch deine Augen, zeig mir, was ich verlernt habe zu sehen.
Lass uns den Tieren zuhören, welche Geräusche sie machen, ich bin taub dafür geworden.
Zeig mir, wie groß der Baum ist, ohne dich wäre mir das kaum aufgefallen. Er ist so gewachsen seit wir hier wohnen. Lass uns die Blätter im Wind betrachten, ich bin blind dafür geworden.  Wie viele wundervolle Farben gibt es? Wie macht der Hund? Warum fährt die Straßenbahn auf Schienen? Du hinterfragst so vieles, was mich kaum noch interessiert hat, weil ich mich um so viele andere Dinge kümmere. Du möchtest alles anfassen, alles riechen und alles erleben, was ich mich manchmal gar nicht traue. Ich bin so verliebt in deine offene, wundervolle Art die Welt zu betrachten,  ich beneide dich darum. Du gibst mir so viel Kraft, mit einem einzigen Lächeln machst du meinen Tag perfekt, auch wenn ich dich vorher vielleicht geschimpft habe. Du verzauberst die Menschen, nur weil du ihnen winkst und freundlich bist. Ein Legostein ist das tollste was du heute entdeckt hast, du bist so bescheiden und mit kleinen Dingen glücklich. Zeig mir, was ich verlernt habe.

 

Lass uns die Welt entdecken, mein Herz!

Ein Kommentar zu „Zeig mir deine Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s