Unter uns (Mamitipps)

Es gibt Neuigkeiten!

Anja Suessfroschcub

*MOM GOES BACK TO SCHOOL*

Und YAY, ich freue mich schon so sehr darauf!

Ich war jahrelang als Arzthelferin tätig, mein Herz hat aber schon immer für die Themen Familie und Kinder geschlagen. Um mein Wissen und meine Leidenschaft dafür nun zu vertiefen, habe ich mich mit 28 Jahren entschlossen, noch einmal die Schulbank zu drücken. Ich habe wirklich eine tolle und spannende Zeit hinter mir und bin auch froh über jeden Menschen, der mir in dieser Zeit begegnet ist. Diese Menschen haben mich geprägt, herausgefordert und mich noch mutiger werden lassen. Ich war jetzt 10 Jahre in meinem Beruf tätig. Ich war in der Orthopädie und der Allgemeinmedizin und habe einiges über Menschen und Krankheiten gelernt. Aber es wird Zeit für etwas Neues…

Lange Gespräche mit Freunden halfen meinem Herzchen in so vielen Situationen bis jetzt immer weiter. Dieses Gespräch führten wir jedoch nicht zum ersten Mal, aber hoffentlich zum letzten Mal. Vor 5 Jahren wollte ich schon einmal die Erzieherschule besuchen, habe ständig davon gesprochen, wollte aber nicht so spät in den Beruf einsteigen und Mama werden.

Und da saßen wir neulich und das Thema kam wieder auf. „Ich mache meinen Job schon gerne, aber…“, „Ich suche etwas, das mich erfüllt, mir das Gefühl gibt, etwas zurück geben zu können“, „Ich würde so gerne mehr davon verstehen, was in Kindern vorgeht und wie sie sich entwickeln“, ich weiß nicht wie oft meine Mädels solche Sätze von mir hörten.

Tja, irgendwann haben auch die besten Freunde die Nase voll und knallen dir ein Ultimatum hin: „Anja, entweder du machst jetzt was, oder Du musst für immer schweigen!“. OK, dachte ich und los ging die Internetsuche nach etwas Passendem. Dann fand ich den Artikel der Augsburger Allgemeine: „In Teilzeit zum Traumberuf“ .

Ich las nur zwischen den Zeilen: Familie, Bildung und eine neue Chance mitten im Alltag unter einen Hut bekommen

Und los ging es:

  • Bewerbungsbild machen
  • Bewerbung schreiben
  • Infos einholen
  • Praktikumsplatz sichern

21764174_10207648885898589_940026300_o.jpg

Zack, da stand ich nun, nach 3 Tagen überlegen und Bewerbung schreiben und warf einfach den Brief in der Schule ein (es waren Ferien) und hoffte auf das Beste. Was soll ich sagen, wie ihr seht, wurde ich genommen und habe mit vielen anderen tollen Mamas die Chance auf eine weitere Ausbildung und einen neuen Weg. Ich bin unfassbar glücklich zum richtigen Zeitpunkt dieses neue Schulmodell gefunden zu haben und ein Teil der ersten Klasse sein zu dürfen.

wp-image-1081103974
Diese süße Schultüte hab ich von meinem Mann bekommen 😀
Was passiert mit dem Süssfroschclub?

Ich kann doch gar nicht ohne!

Der Süssfroschclub wird weiterbestehen und regelmäßig von sich hören lassen, doch nun nur noch einmal die Woche. Ich möchte natürlich weiter für meine Familie und mein Kind da sein können und um all das unter einen Hut zu bekommen, verringere ich meinen Auftritt ein wenig.

Ich hoffe ihr unterstützt den Süssfroschclub weiter und lasst mich an Vorschlägen, Kritik und Ideen teilhaben, ich halte euch auf meinem Instagram-Account auf dem laufenden!

 

INFO:    Am 28.09.2017 feiert der Süssfroschclub seinen ersten Geburtstag! Ich freu mich drauf !

 

5 Kommentare zu „Es gibt Neuigkeiten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s